• Veröffentlicht vor 6 Monaten
  • Irgendwo
  • Vollzeit
  • Diese Position wurde vergeben
Ansprechpartner:
Alexander Block
Telefonnummer:
+49 4725 808340

 

 

 

 

 

Die Gemeinde Helgoland

sucht für das Hafenbüro zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n

Hafenaufseher*in

Die Stelle ist unbefristet und wird je nach Eignung bis zur Vergütungsgruppe 8 TVöD vergütet.

Diese Stelle könnte auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Unterstützung des Hafenmeisters bei der Regelung des Hafenbetriebes. Weiterhin sind Arbeiten des Hafenaufseher*in dasHafenbüro (Anmeldung Schiffe, Zuweisungen Liegeplätze, Erhebung Liege-/ Anlandegebühren), Überwachung Arbeitsschutzbestimmungen, Inspektionen im Bereich Sicherheit, und Koordination der Tätigkeit der Hafennutzer.

Von den Bewerbern des Hafenaufseher*in werden insbesondere erwartet:

  • eine hohe Auffassungsgabe,
  • ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen,
  • Kreativität, Verhandlungsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit,
  • Souveränität und Freundlichkeit im Umgang mit Gästen,
  • Fähigkeit zur teamorientierten Arbeit,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit den Büroanwendungen der EDV (MS Office u. dgl.),
  • Englisch in Wort und Schrift,
  • Schichtdienst, geteilter Dienst, ggf. Spätdienst,
  • Rufbereitschaft,
  • Wochenenddienst,
  • Weiterbildung in Maritimen Bereichen (Funksprechanlage, Sicherheitslehrgänge etc.),
  • flexibel einsetzbar,
  • Nautische Grundkenntnisse (besser Nautisches Patent)

Interesse an einem Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr Helgoland und am Erlernen der friesischen Sprache sind willkommen.

 

Weitere Auskünfte zu dieser Ausschreibung erhalten Sie bei Herrn Block (Tel.: 04725 / 808340).

 

Informationen über die Insel Helgoland finden Sie unter www.helgoland.de.

 

Schriftliche Bewerbungen sind zusammen mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.03.2019 an die

 

Gemeinde Helgoland, Personalamt, Lung Wai 28, 27498 Helgoland

gerne auch als Email an: bewerbung@helgoland.de

 

zu richten.

 

Gemeinde Helgoland

Helgoland liegt inmitten der Nordsee, etwa 60 km von der deutschen Küste entfernt. Rund 1.500 Insulaner haben auf Deutschlands einzigartiger Hochseeinsel ein Zuhause gefunden. Gleichzeitig strömen jährlich etwa 350.000 Gäste nach Helgoland – Tendenz steigend! Das zum Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein zugehörige Eiland besteht seit dem Jahr 1720 aus zwei Inseln. Seinerzeit kappte eine verheerende Sturmflut die Verbindung zwischen der „Hauptinsel“ mit seiner imposanten Steilküste, die 61 Meter aus dem Meer ragt, und der vorgelagerten Düne. Während die Hauptinsel circa 1 km² misst, kommt die benachbarte Badedüne auf eine Größe von etwa 0,7 km².Das Rathaus liegt am Lung Wai 28 („langer Weg“). Der Weg ins und im Rathaus ist ganz kurz und direkt. Für unsere Bürgerinnen und Bürger sind wir bei allen kleinen und großen Anliegen da. An unseren Versorgungsbetrieben VBH und an der Hafenprojektgesellschaft HGH sind wir mehrheitlich beteiligt, weiterhin betreiben wir drei Stiftungen. Für die Gemeinde Helgoland engagieren sich neben den politischen Vertretern zahlreiche Aktive, insbesondere die Freiwillige Feuerwehr Helgoland sichert für die Insulaner den Brandschutz.Das Hafenamt betreibt die Häfen der Gemeinde Helgoland.

Location